Schimmelbeseitigung

Die Ursache für Schimmelbefall ist immer Feuchtigkeit. Diese kann durch undichte Stellen im Dach oder der Außenwand in Gebäude eindringen Es können aber auch Feuchtigkeitsquellen im Inneren eines Hauses für Schimmel verantwortlich sein, zum Beispiel Kondenswasser in Badezimmern oder Küchen.

Ist er erst einmal da, sollte er umgehend beseitigt werden, am besten von einem Fachbetrieb. In konzentrierter Form und in geschlossenen Räumen sind bei unsachgemäßer Entfernung gesundheitliche Schäden nicht auszuschließen.

Die Experten der Firma Deibert entfernen die befallenen Stellen konsequent und entsorgen den Bauschutt verantwortungsvoll. Und wir gehen den Ursachen für den Befall auf den Grund. Gibt es irgendwo ein leckes Rohr, sind die Räume schlecht belüftet, zieht Feuchtigkeit von außen in den Raum? Egal was die Ursache bildet, wir entfernen die Schäden, bauen neu auf und verhindern einen erneuen Befall. Dafür kann es notwendig sein, die Bausubstanz zu trocknen oder ein Wärmedämm-Verbundsystem anzubringen. Genauso wichtig ist es aber auch, das Heizungs- und Lüftungsverhalten umzustellen.

Schimmelbefall muss nicht zwangsläufig mit großen Baumaßnahmen einhergehen. Unsere Mitarbeiter beurteilen erst den Befall und leiten daraus die geeigneten Gegenmaßnahmen ab.